Über uns

Herzlich Willkommen in der Bikeschule Ötztal. Unsere Bikeschule befindet sich in Sölden, im wunderschönen Ötztal. 

Von Anfang Juni bis Ende September bieten wir ein spezielles Programm für Familien, Enduro- und Downhillliebhaber sowie E-Bike Enthusiasten an.

Auch Rennradfahrer kommen bei uns auf ihre Kosten.

Wir freuen uns auf Deinen Besuch!

 

Was bietet die Bikeschule Ötztal?

Bestens ausgebildete Guides führen dich kompetent und sicher durch die Ötztaler Bergwelt.

  •  Mehr Spaß 
  •  Touren für alle Biker (vom Downhiller bis zum MTB-Marathon-Fahrer) 
  •  Du vergeudest keine Zeit auf Strecken und Wegen, die dir nicht liegen 
  •  Mehr Spaß in der Gruppe 
  •  Tipps und Tricks von deinen erfahrenen Guides 
  •  Mehr Erlebnis 
  •  Lerne die einzigartige Natur der Ötztaler Alpen kennen 
  •  Die Strecke wird optimal auf deine Wünsche und dein Können angepasst 
  •  Dein Guide kann die Strecke optimal auf deine Kondition anpassen 
  •  Tourenberichte, Höhenprofil und Urkunde am Kursende 
  •  Shuttle- und Foto-Service
  • Videoanalyse
  • eigener Übungsplatz

Bike Republic Sölden

ber Sölden regiert ein dichtes Netz aus Naturtrails, frisch geshapten Flow Trails und einer anspruchsvollen Jump Line. Durch die perfekten Aufstiegshilfen kannst du den Tag in der Bike Republic Sölden ganz entspannt erleben.

Weiters findest du in Sölden zwei Pumptracks: Der Pumptrack Sunny beim Hotel Sunny und der Pumptrack Rolling (der größte Tirols) beim Bäckelar Wirt, der samt Bike-Wash mitten im Dorf liegt.

Ötztal Trail

Der Ötztal Trail zählt zu den absoluten Highlights für alle Mountainbiker im Ötztal. Hautnah erlebt man die Naturschönheiten des gesamten Ötztals von den milden Tallagen des vorderen Ötztals bis hinauf in die Gletscherregionen der Ötztaler Alpen.

Tourfakten:

  • Gesamtlänge: 79,80 km
  • davon Asphalt: 96,2 km
  • Schotterweg: 59,6 km
  • Pfad: 0,0 km
  • Höhenmeter: 2.630 Hm
  • Fahrzeit: 2 Tage
  • Schwierigkeit: leicht/mittel/schwer
  • Familientauglich: Teilstrecken
  • Einkehrmöglichkeit: Mehrere Einkehrmöglichkeiten entlang des Ötztals

Ötztaler Radmarathon

Der Startschuss zum ersten Ötztaler Radmarathon fiel im Jahr 1982. Seither versuchen Zehntausende Rennradfahrer einen der 4000 Startplätze zu erhalten, diese werden seit dem Jahr 2008 per Losverfahren vergeben.

Die Strecke des Ötztaler Radmarathon hat eine offizielle Länge von 227 km und führt über 5.500 Höhenmeter.

Streckenabschnitte

  • Oetz - Kühtai: max. 18% Steigung; 1200 HM; 18,5 KM Distanz
  • Innsbruck - Brenner: max. 12 % Steigung; 777 HM; 39 KM Distanz
  • Sterzing - Jaufenpass: max. 12 % Steigung; 1130 HM; 15,5 KM Distanz
  • St. Leonhard - Timmelsjoch: max. 14 % Steigung; 1759 HM; 28,7 KM Distanz